Fundstück des Sommers: SPIEKEROOG

dsc02860beaSpontan eine Woche Ruhe. Nichts tun. Das war mein Ziel für eine Woche und dafür ist die Nordseeinsel Spiekeroog genau richtig! Ich entschied mich für den Zeltplatz auf der Insel. Direkt am Meer, einige Meter weiter fängt die Nordsee an. Der Vorteil, dass die Insel komplett autofrei ist, liegt nahe. Man findet dort nur ein Transportunternehmen, welchen mit Elektroautos das Gepäck der Urlauber und die Post transportiert.

Jeden Morgen wacht man auf, wird eins mit dem Wind und dem Sand, man kommt dsc02834beaaus dem Zelt und saugt die ersten warmen Sonnenstrahlen mit der Haut auf. Dann geht es zum Kiosk. Lars, der in der Saison den Kiosk betreibt begrüßt freundlich mit einem „Moin!“ Dann gibt es einen Tee. Den kann er echt gut, Kaffee weniger. 🙂 Der Kiosk bietet ein vielfältiges Angebot von regionalen und überregionalen BIO-Produkten und leckeres kaltes Weizen-Bier.

Tagsüber muss man nicht viel machen. Man liegt am Meer und geniesst die Sonne. Ich kann mich dann immer gut beim Fotografieren weiter entspannen und habe mir meine

Spiekeroog, fotografie, reisefotografie, hochzeitsfotografie viersen,
Blick auf den Zeltplatz

kleine Reisekamera, die Sony Alpha6000 und mache mich auf den Weg. Entlang durch die Sandwege des Zeltplatzes und vorbei am T-Häuschen (Toilettenhäuschen) durch die Dünen zum Stand. Das Wasser rauscht und man kann die Gezeiten hier genau verfolgen. Das Wasser, welches wegfließt gibt neues Strandgut frei. Muscheln, kleine Krebse, Federn der unzähligen kreischenden Möwen und Holzteile. Die Eindrücke sind vielfältig und beruhigend und es riecht nach Salz. Die Stimmung ist eine ganz besondere, es sind nur wenige Menschen am Strand spazieren und man kann sich den Freiraum nehmen, den man mag und der im Alltag oft fehlt. Kinder spielen und stehen mit den Füßen im Meer, Möwen suchen nach Würmern und man hat das Gefühl alles geschieht hier in Zeitlupe. Spiekeroog macht einfach ruhig.

Mein Fazit zu Spiekeroog:

Spiekeroog ist eine Reise wert, besonder der Zeltplatz strahlt ein ganz besonderes Flair aus und lädt zum Entspannen ein.
Hier gibt es noch der Link zum Zeltplatz in Spiekeroog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.